Privacy Policy

Sehr geehrter Benutzer,
gemäß Art. 13 der EU-Verordnung Nr. 679/2016 möchten wir Ihnen ein einfaches und klar verständliches Informationsblatt darüber geben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, die Sie uns direkt angeben werden oder die wir durch Ihr Navigieren auf unserer Internetseite erhalten werden.

Verantwortlicher für die Verarbeitung

Verantwortlicher für die Verarbeitung ist Fondazione CEUR
Rechtssitz: Piazza della Resistenza Nr. 9
privacy@camplus.it

1. WELCHEN LEBENSZYKLUS HABEN DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN? DER VERARBEITUNG UNTERLIEGENDE PERSONENBEZOGENE DATEN, ZWECK UND ZULÄSSIGKEITSBEDINGUNGEN DER VERARBEITUNG

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Warum verarbeiten wir sie (Zweck und Rechtsgrundlage)?

Was geschieht, wenn wir die Daten nicht verarbeiten können?

Wie lange verarbeiten wir sie?

Vorname und Nachname

E-Mail-Adresse

Telefonnummer

Die Ausbildung betreffende Daten
Die von den Nutzern erteilten Daten sind erforderlich:
  • zur Beantwortung von Anfragen nach Informationen und Erklärungen zu den Dienstleistungen des Verantwortlichen für die Verarbeitung;
  • zur Zusendung von Zusammenarbeitsvorschlägen seitens der Betroffenen;
  • zur Reservierung eines Zimmers.
Alle Verarbeitungen basieren auf der ausdrücklichen Einwilligung des Betroffenen.
Vorbehaltlich der Bestimmungen für die Surfdaten (siehe Cookie Informationsblatt) ist die Angabe der Daten fakultativ.

Die Verweigerung der Datenangabe macht es unmöglich, Kontaktanfragen zuzusenden oder Zulassungsanträge einzureichen

Die erteilten personenbezogenen Daten werden begrenzt auf die nötige Zeit zur Erwiderung der eingegangenen Anfragen aufbewahrt.

2. AUF WELCHE ART UND WEISE WERDEN DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET?
Die erhobenen Daten werden vornehmlich mit IT-Instrumenten verarbeitet. Um dem Verlust der Daten, verbotenen oder nicht korrekten Verwendungen und unerlaubten Zugriffen vorzubeugen, werden zweckdienliche Sicherheitsmaßnahmen eingehalten.
Der Verantwortliche erhebt die personenbezogenen Daten anhand spezieller Kontaktformulare oder sie werden dem Verantwortlichen per E-Mail zugesandt.
Die personenbezogenen Daten werden innerhalb des Gebiets der Europäischen Union verarbeitet.

3. WER VERARBEITET DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN?
Die personenbezogenen Daten werden von internen Personen, die zur Verarbeitung befugt und dazu ausgebildet sind, verarbeitet, die auf jeden Fall an das Berufsgeheimnis und die höchste Vertraulichkeit der Daten gebunden sind. Die personenbezogenen Daten werden von Fachleuten verarbeitet, die sich um die Aktualisierung und Instandhaltung der Website kümmern, die förmlich als Auftragsverarbeiter beauftragt sind.

4. WER DARF KENNTNIS VON DEN PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHALTEN?
Die personenbezogenen Daten werden nicht Gegenstand der Mitteilung an Dritte oder der Verbreitung sein.

5. DER BETROFFENE HAT DAS RECHT, VOM VERANTWORTLICHER FÜR DIE VERARBEITUNG FOLGENDES ZU VERLANGEN:

Zugang zu seinen personenbezogenen Daten Der Betroffene kann eine Bestätigung erhalten, dass eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Gang ist, die ihn betreffen, und weitere Informationen über die Verarbeitung sowie eine Kopie der personenbezogenen Daten bekommen.
Berichtigung der personenbezogenen Daten Der Betroffene kann die Berichtigung beantragen, um die Richtigkeit der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.
Löschung der personenbezogenen Daten Der Betroffene kann die Löschung der personenbezogenen Daten in den Fällen laut Art. 17 DSGVO erlangen.
Einschränkung der Verarbeitung, die ihn betrifft Der Betroffene kann die Einschränkung der Verarbeitung beantragen und Einspruch gegen die Löschung der Daten erheben, da diese zur Ausübung oder Verteidigung eines Rechtes vor Gericht erforderlich sind.
In Bezug auf die personenbezogenen Daten, die mit automatisierten Verfahren verarbeitet werden, das Recht auf Portabilität der Daten. Angesichts der besonderen Art der verarbeiteten personenbezogenen Daten und der vorgenommenen Registrierung hat der Betroffene das Recht, die personenbezogenen Daten in einem gängigen, strukturierten Format zu empfangen.

Der Betroffene kann die erteilte Einwilligung widerrufen.

Einspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Der Betroffene ist berechtigt, jederzeit Einspruch gegen das Direktmarketing zu erheben.
Die vorliegende Website nimmt kein Nutzer-Profiling vor.

Der Betroffene kann weitere Informationen beantragen oder seine Rechte ausüben, indem er den für die Verarbeitung Verantwortlichen kontaktiert:
e-mail: privacy@camplus.it  tel: +39 051 5287474
Der Betroffene ist berechtigt, beim Datenschutzbeauftragten Beschwerde einzulegen.
Genauere Informationen über das Recht, Beschwerde einzulegen, finden Sie auf folgender Internetseite:: https://goo.gl/GLbTN9